array(44) { ["id"]=> string(4) "1343" ["pid"]=> string(1) "3" ["sorting"]=> string(3) "384" ["tstamp"]=> string(10) "1602336406" ["published"]=> string(1) "1" ["name"]=> string(0) "" ["alias"]=> string(24) "böttsteiner-chilbi_1344" ["title"]=> string(19) "Böttsteiner Chilbi" ["picture"]=> NULL ["date"]=> string(10) "1602336064" ["time"]=> string(10) "1602336064" ["teaser"]=> string(0) "" ["text"]=> string(2366) "

WICHTIG wegen der aktuellen Corona-Situation: Für die Chilbi-Anlässe 2020 werden die dann gültigen Corona-Regeln des BAG und Kantons Aargau gelten und angewendet. Obwohl die Anlässe grösstenteils im Freien stattfinden, sind eigene Schutzmasken mitzubringen. Bei Schlechtwetter könnten wir auch in geschlossenen Räumen sein, wo der Mindestabstand nicht immer eingehalten werden kann, wie Grillzelt oder Böttsteiner Kapelle.

Sonntag 25. Oktober 2020 – ökumenischer Gottesdienst mit Alphorngruppe Klingnau

Der ökumenische Gottesdienst beginnt zuerst mit einem Spaziergang zur Quelle Nünbrünne. Für Besucher welche am Spaziergang nicht teilnehmen, sind zum gemeinsamen Abschluss in der Kapelle eingeladen. Die genauen Zeiten sind nachstehend angegeben:

10.00 Uhr: Treffpunkt Schlosskapelle Böttstein
Gemeinsamer Spaziergang begleitet von der Alphorngruppe Klingnau am Mühlebach entlang zu den Nünnbrünne (bei jedem Wetter) mit anschliessender Rückkehr zur Schlosskapelle. Wir bitten um gutes Schuhwerk und Kleidung gemäss Witterung.

11.45 Uhr: Treffpunkt Schlosskapelle Böttstein für Alle, auch jene, die am Spaziergang nicht teilnehmen
Gemeinsamer Abschluss mit der Alphorngruppe Klingnau und einem Apéro offeriert vom Kapellenverein Böttstein.

ca. 12.30 Uhr: Möglichkeit zum Mittagessen im Burestübli Böttstein
Das Burestübli wird wie letztes Jahr einen Obolus der Vereinskasse spenden – herzlichen Dank schon zum Voraus!

Hier gelten die vom Burestübli festgelegten Corona-Regeln. Es wird empfohlen, vorab zu reservieren.

Trotz der nicht einfachen Zeit freuen sich die zuständigen Seelsorgerinnen Christina Burger von der röm. kath. Pfarrei St. Antonius Kleindöttingen, Noëmi Breda  von der ref. Kirche Mandach, der Vorstand vom Kapellenverein Böttstein, das Team vom Burestübli Böttstein, der Vorstand vom v-kmb.ch sowie die Alphorngruppe Klingnau auf viele Besucher.

 

   
   
   

 

" ["pic_alt"]=> string(0) "" ["pic_description"]=> string(0) "" ["phone"]=> string(0) "" ["contactperson"]=> string(0) "" ["email"]=> string(0) "" ["url"]=> string(0) "" ["startdate"]=> string(10) "1603576800" ["starttime"]=> string(10) "1603576800" ["enddate"]=> string(0) "" ["endtime"]=> string(10) "1603666799" ["location"]=> string(0) "" ["files"]=> NULL ["street"]=> string(0) "" ["zip"]=> string(0) "" ["city"]=> string(0) "" ["instance_id"]=> string(0) "" ["file"]=> NULL ["manager_id"]=> string(0) "" ["deputy_id"]=> string(0) "" ["lastname"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(0) "" ["mobile"]=> string(0) "" ["staff_ids"]=> NULL ["gender"]=> string(0) "" ["manager_title"]=> string(0) "" ["deputy_title"]=> string(0) "" ["service_ids"]=> NULL ["ordering"]=> string(0) "" ["showonhome"]=> string(0) "" ["publishto"]=> string(10) "1602336064" ["publishtostpage"]=> string(10) "1602336064" }

Böttsteiner Chilbi

Sonntag, 25. Oktober 2020

WICHTIG wegen der aktuellen Corona-Situation: Für die Chilbi-Anlässe 2020 werden die dann gültigen Corona-Regeln des BAG und Kantons Aargau gelten und angewendet. Obwohl die Anlässe grösstenteils im Freien stattfinden, sind eigene Schutzmasken mitzubringen. Bei Schlechtwetter könnten wir auch in geschlossenen Räumen sein, wo der Mindestabstand nicht immer eingehalten werden kann, wie Grillzelt oder Böttsteiner Kapelle.

Sonntag 25. Oktober 2020 – ökumenischer Gottesdienst mit Alphorngruppe Klingnau

Der ökumenische Gottesdienst beginnt zuerst mit einem Spaziergang zur Quelle Nünbrünne. Für Besucher welche am Spaziergang nicht teilnehmen, sind zum gemeinsamen Abschluss in der Kapelle eingeladen. Die genauen Zeiten sind nachstehend angegeben:

10.00 Uhr: Treffpunkt Schlosskapelle Böttstein
Gemeinsamer Spaziergang begleitet von der Alphorngruppe Klingnau am Mühlebach entlang zu den Nünnbrünne (bei jedem Wetter) mit anschliessender Rückkehr zur Schlosskapelle. Wir bitten um gutes Schuhwerk und Kleidung gemäss Witterung.

11.45 Uhr: Treffpunkt Schlosskapelle Böttstein für Alle, auch jene, die am Spaziergang nicht teilnehmen
Gemeinsamer Abschluss mit der Alphorngruppe Klingnau und einem Apéro offeriert vom Kapellenverein Böttstein.

ca. 12.30 Uhr: Möglichkeit zum Mittagessen im Burestübli Böttstein
Das Burestübli wird wie letztes Jahr einen Obolus der Vereinskasse spenden – herzlichen Dank schon zum Voraus!

Hier gelten die vom Burestübli festgelegten Corona-Regeln. Es wird empfohlen, vorab zu reservieren.

Trotz der nicht einfachen Zeit freuen sich die zuständigen Seelsorgerinnen Christina Burger von der röm. kath. Pfarrei St. Antonius Kleindöttingen, Noëmi Breda  von der ref. Kirche Mandach, der Vorstand vom Kapellenverein Böttstein, das Team vom Burestübli Böttstein, der Vorstand vom v-kmb.ch sowie die Alphorngruppe Klingnau auf viele Besucher.

 

   
   
   

 

Gemeinde Böttstein - Naturnah. Unternehmerisch. Lebenswert.